Populäre Artikel

    SUBSCRIBE TO THE LATEST INTELLIGENCE

    2019 ReviewDas Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Zeit für Sie, einen Strich zu ziehen und Ihr Jahr für sich zu analysieren. Mit unseren Tipps ziehen Sie die richtigen Schlüsse und bereiten sich optimal auf das nächste Jahr vor.

    2019 war ein aufregendes Sportjahr: Deutschland wird 4. bei der Handball Heim-WM, Eintracht Frankfurt legt einen unglaublichen Run in der Europa League hin, die deutsche Frauennationalmannschaft scheidet in Japan unglücklich aus dem Turnier und Jan Frodeno und Anne Haug lassen das deutsche Triathlon-Herz höher schlagen. Dazu kamen die umstrittene Leichtathletik WM in Doha und die Basketball WM in China. Viele Großereignisse, die 2020 Lust auf mehr machen. Doch auch für Ihre Karriere im Sport bot das Jahr viele Möglichkeiten. RedBull, UEFA, FIFA, das IOC und viele weitere Unternehmen gaben Ihnen über Global Sports die Möglichkeit, Ihre Karriere in der Sport-Branche voran zu bringen. Um diese Chancen im nächsten Jahr weiterhin effektiv zu nutzen, sollten Sie zwischen den Jahren vor allem eine Sache intensiv betreiben: Analysieren Sie Ihr Jahr 2019. Denn auch Sie sollten für sich ein Resumé des abgelaufenen Jahres ziehen, um Ihre Stärken und Schwächen zu analysieren und sich für das nächste Jahr zu rüsten. Beachten Sie dabei diese 3 Tipps und starten Sie 2020 voll durch:

    Seien sie hart mit sich selbst

    Für viele ist Selbstkritik ein schweres Thema. Sich Fehler einzugestehen und zu akzeptieren, ist nicht leicht. Doch seien sie hart mich sich selbst. Analysieren Sie kritisch, aber auch realistisch was Ihnen nicht so gut gelungen ist und wandeln Sie einige Fehler in Ziele für das kommende Jahr um. Das bedeutet jedoch nicht, den Teufel an die Wand zu malen. Setzen Sie auf Ihre Stärken und arbeiten Sie an Ihren Schwächen.

    Wieviel ist Ihnen Ihre Arbeit wert?

    Ein Frage, die Sie sich im Hinblick auf das kommende Jahr unbedingt stellen sollten. Ein neues Jahr bietet oft auch die Chance, über Ihr Gehalt zu verhandeln. Dafür sollten Sie sich bewusst sein, wieviel Ihnen Ihre Arbeit wirklich wert ist.

    Zögern Sie nicht, optimistisch an die Sache heran zu gehen. Ein mutiges Auftreten mit viel Selbstbewusstsein ist der Schlüssel zum Erfolg.

    Sammeln Sie Argumente und belegen Sie diese anhand von konkreten Fakten. So gehen Sie gewappnet in die Gehaltsverhandlungen.

    Quantifizieren Sie Ihre Ziele für das Jahr 2020

    „Ich möchte weniger arbeiten“, „Ich möchte mehr verdienen“, „Ich muss mir mehr Zeit für mich nehmen“. Wer kennt diese Sätze nicht. Doch was heißt das eigentlich genau? Seien Sie konkret! Quantifizierte Ziele helfen Ihnen, Ihre Vorsätze für das neue Jahr zu kontrollieren und einzuhalten. Das hilft Ihnen nicht nur bei Ihrer Wochenplanung, sondern schafft auch eine langfristige Perspektive mit der Sie entspannter, aber auch zielstrebiger in das neue Jahr gehen.

    Global Sports wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Erholen Sie sich gut, damit Sie im kommenden Jahr voll durchstarten können!

    Job alarm

    TRETEN SIE UNS BEI YOUTUBE BEI

    Schauen Sie sich unsere einzigartigen Videointerviews und Einblicke in die Sportbranche an.

    BEGLEITEN SIE UNS

    Zusammenhängende Posts

    6 Tipps für Ihr digitales Bewerbungsgespräch

    Die COVID-19-Krise hat viele Unternehmen gezwungen, ihr Geschäftsmodell und damit auch ein breites Spektrum an internen ...

    Weiterlesen

    Warum Sie gerade jetzt in die Sportindustrie einsteigen sollten

    Für die Sportindustrie verlief das Jahr 2020 bislang wie kein anderes. Die aktuelle Krise hat unsere Branche in ein Chao...

    Weiterlesen

    So meistern Sie das Assessment Center

    Wie wir wissen, ist die Sportindustrie ein hart umkämpftes Umfeld und mit der weiteren Professionalisierung der Branche ...

    Weiterlesen

    Abonniere unseren Newsletter